Google+

Pestorado erweitert Produktion in Weinböhla

Veröffentlicht am von

Pestorado erweitert Produktion in Weinböhla

Pestorado erweitert Produktion in Weinböhla

Seit 2014 produzieren wir in Weinböhla handwerklich hergestellte Nudeln aus regionalen Rohstoffen. Neben klassischer Pasta und Weinböhlaer Nudelspezialitäten werden auch Nudeln aus Dinkel, Emmer (Urgetreide) und Roggen hergestellt. Bisher konnte auf zwei Nudelmaschinen eine Gesamtmenge von 12 Tonnen pro Jahr produziert werden. Doch die Nachfrage wächst. Unsere Nudeln werden nicht nur in Weinböhla verkauft, sondern reisen mittlerweile um die Welt. Auch im Landkreis Meißen entstehen immer neue Kooperationen mit Feinkostgeschäften und Einzelhändlern. Um der steigenden Nachfrage gerecht zu werden, wurde jetzt in einen Ausbau der Produktion in Weinböhla investiert.

Seit Anfang Mai ist eine neue, größere Nudelmaschine in Betrieb, mit der die Produktionsmenge mittelfristig verdreifacht werden kann. Auch neue Nudelsorten werden bereits getestet. Die Kunden können sich also weiterhin auf regionale, handwerklich hergestellte Nudelkreationen aus Weinböhla freuen.

Für die Investitionsmaßnahme wurden Mittel aus dem Förderprogramm Regionales Wachstum“ beantragt. Diese Maßnahme wird mitfinanziert mit Steuermitteln auf Grundlage des von den Abgeordneten des Sächsischen Landtags beschlossenen Haushalts.


Kommentar schreiben
Überschrift
Kommentar